Überspringen zu Hauptinhalt

Neue Fülle für Ihre Augenbrauen durch Haartransplantation

Eine Augenbrauen Haartransplantation in der Türkei nach deutschen Qualitätsstandards ist eine kostengünstige Alternative zur Transplantation in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Das Gesicht, insbesondere unsere Augen, stehen bei der direkten Kommunikation stets im Fokus der Aufmerksamkeit. Die Rolle der Augenbrauen ist hierbei nicht zu unterschätzen. Augen und Brauen bilden rein optisch gesehen eine Einheit. Die Brauen beeinflussen maßgeblich, wie unser Gesicht auf andere Menschen wirkt. Evolutionär gesehen spielen unsere Augenbrauen eine soziale Rolle und ermöglichen noch heute eine subtile, nonverbale  Form der Kommunikation.

Volle, natürliche Brauen sorgen für einen ausdrucksstarken Blick. Sie verleihen dem Gesicht Ausstrahlung und Persönlichkeit. Ausgedünnte und unregelmäßig geformte Augenbrauen ohne klare Konturen können dagegen die Ästhetik und Harmonie eines Gesichts empfindlich stören. Somit ist es kein Wunder, dass volle, buschige Brauen auch bei Frauen voll im Trend liegen. Doch nicht jeder kann sich von Natur aus über ausdrucksstarke, schön geschwungene Augenbrauen freuen. Hier kann eine Haartransplantation Abhilfe schaffen.  Sie kann dem Gesicht eine ästhetisch schöne, natürliche Ausstrahlung verleihen – das gilt gewiss auch für Männer.

Haartransplantation Türkei – modernste Techniken und anerkannte Transplantationsverfahren

Haarchirurgie und plastische Chirurgie gehören zum selben Fachbereich. Unsere Spezialisten für Haartransplantation arbeiten vorrangig mit der äußerst bewährten FUE Methode mit dem Micromotor. Der Begriff steht für Follicular Unit Extraction. Dieser bezeichnet eine innovative Methode der Einzelhaartransplantation, die ganz ohne Chirurgie auskommt. Eine Haartransplantation nach genannter Methode fällt zwar in den Fachbereich plastische Chirurgie – ist aber streng genommen keine Operation.
Bei dem Eingriff werden einzelne Haarfollikel, sogenannte Grafts, mithilfe einer Hohlnadel mit Micromotorantrieb entnommen und in das Haar im Augenbrauenbereich eingesetzt. Die Ärzte entnehmen die Follikel bevorzugt im Bereich des Hinterkopfs. Aus einfachem Grund: Dort wachsende Haare versprechen genetisch ein lebenslanges Wachstum – denn das Haar wächst hier in Zonen, die für gewöhnlich nicht von Haarausfall betroffen sind.

Wie funktioniert die Augenbrauenhaartransplantation?

Die eigentliche OP läuft in drei Phasen ab: Entnahme, Vorbereiten der Implantationskanäle und Einsetzen der Grafts.
Der Eingriff kann je nach Anzahl der eingesetzten Follikel mehrere Stunden dauern und verläuft ähnlich der einer Kopfhaartransplantation. 

Vor der Operation zeichnet der Haarspezialist die gewünschte Form der Brauen auf der Haut an. Um Schmerzfreiheit zu gewährleisten, erfolgt die Entnahme der Haarfollikel unter lokaler Betäubung. Mittels einer Hohlnadel mit integriertem Micromotor werden die Haarwurzeln  einzeln an geeigneter Stelle am Hinterkopf entnommen. Jedes der entnommenen Haarfollikel enthält bis zu vier Haarwurzeln. Bis die Follikel in die Brauenregion eingesetzt werden, verbleiben die Haarwurzeln in einer Nährstofflösung. So wird die Nährstoffversorgung zu keinem Zeitpunkt unterbrochen. Die Haarwurzel profitiert von der aufgenommenen Energie und kann somit problemlos in der Augenbrauen-Region einwachsen.

Bei der Medical Hair Transplantation werden nur die kräftigsten Haare zur Verpflanzung ausgewählt. Dies geschieht mit Hilfe modernster Analysetechniken. Im nächsten Schritt präpariert der Arzt mit einer Extraktionsnadel feinste Kanäle, in die anschließend die vorbereiteten Grafts eingebracht werden. Hier ist aller höchste Expertise gefragt, um die Härchen in der gewünschten Wuchsrichtung einzusetzen.  Denn nur so erhält man ein ebenmäßiges natürliches Bild. Die winzigen kleinen Wunden, die bei Entnahme und Einpflanzung entstehen, verschließen sich innerhalb kürzester Zeit von selbst. Sie bereiten für gewöhnlich keine Beschwerden. Am Tag nach der Operation werden die behandelten Bereiche nochmals genauestens begutachtet.

Für gewöhnlich wachsen die implantierten Haarfollikel problemlos ein. Sie beginnen etwa 3 – 5 Monate nach der Haartransplantation langsam zu wachsen. Die Augenbrauen gewinnen an Dichte und erhalten eine volle, strukturierte Form.

Dichtere Augenbrauen mit der Saphir-Balde-Technik

Die Kanallegung mit dem Saphir Skalpell ergibt ein noch dichteres und natürlicheres Ergebnis der Augenbrauentransplantation.

Hier die beiden Methoden im Vergleich:

Herkömmliche Skalpell Methode

Um die einzelnen Kanäle in die kahlen Areale des Kopfes zu legen, in die dann die entnommenen Transplantate eingesetzt werden, benutzt man ein ganz normales Skalpell. Löcher werden in die Kopfhaut geschlitzt, in welche im Anschluss die Transplantate eingesetzt werden. Durch die Größe der länglichen Schlitze bedingt, wird immer einen gewisser Abstand von Haarfollikel zu Haarfollikel eingehalten.

Sapphire Blade Methode

Bei dieser Methode werden die Kanäle zwar auch geschlitzt, jedoch ist es möglich die Schlitze viel feiner und kleiner zu setzen. Die Spitze des Instrumentes besteht aus geschliffenem Saphire Stein. Dieser hat den großen Vorteil, niemals abzustumpfen und somit das Gewebe schonend zu verdrängen. So wird ermöglicht, dass sich das Gewebe nach der Haartransplantation schneller regenerieren kann. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, mit diesem Werkzeug noch dichter Kanäle aneinander legen zu können. So können bis zu 70 Grafts pro qmm² transplantiert werden, was letztendlich zu einem noch dichteren Ergebnis der Haartransplantation führt.

Welche Gründe gibt es für eine Augenbrauentransplantation?

Haarausfall und schütteres Haar sind nicht nur auf den Kopfbereich beschränkt. Die Gründe für ausgedünnte, unregelmäßig gewachsene Haare an den Brauen sind sehr vielfältig. Nicht selten beruhen sie, ebenso wie beim Haarausfall auf dem Kopf, auf genetischer Veranlagung. Doch auch hormonell bedingte Faktoren spielen hier häufig eine Rolle. So dünnen die Brauen mit fortschreitendem Alter bei Frauen zusehends aus, wachsen nicht mehr nach oder werden unansehnlich. Aber auch zu häufiges Zupfen der Augenbrauen  schon in jungen Jahren hinterlässt mit der Zeit seine Spuren. Die Augenbrauenhärchen wachsen kaum noch nach, das Gesamtbild wird dünner und die Brauen bekommen kahle Stellen. Nicht zuletzt können medizinische Gründe und die Einnahme bestimmter Medikamente für einen dauerhaften Haarausfall sorgen. 
Einige Frauen und Männer sind auch einfach mit der unregelmäßigen Form ihrer Brauen unzufrieden und wünschen sich akzentuierte klare Konturen. 

Für Männer eröffnet die Implantationstechnik neben einer Verdichtung der Haare auch die Möglichkeit einer Barttransplantation. Nutzen Sie hierzu sehr gerne unsere kostenfreie Beratung und informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Barthaartransplantation!

Als Alternative zu einer Transplantation bieten wir unseren Patienten auch eine Pigmentierung der Augenbrauen an. 

Wie ist der Ablauf in der Türkei?

Unser Medical Service übernimmt für Sie die gesamte Organisation für Ihre Beauty Reise. Sie müssen sich um nichts kümmern . Vom Flug über den Transfer vom Flughafen, Ihren Aufenthalt im  5-Sterne Hotel bis hin zur Haartransplantation im Krankenhaus am darauffolgenden Tag wird alles für Sie geplant. Natürlich sind wir auch nach Ihrem Eingriff stets für Sie da. Sie genießen während Ihres gesamten Aufenthalts, ob im Hotel oder im Krankenhaus, individuelle Betreuung durch unsere deutschsprachigen Mitarbeiter.

Unser Medical Service für Sie beginnt bereits bei Ihrer Ankunft. Ein komfortabler Shuttle-Service empfängt Sie am Flughafen und bringt Sie in Ihr exklusives Hotel.
Dort ruhen Sie sich zunächst von der Reise aus und genießen das besondere Flair Ihres luxuriösen Domizils.
Noch am selben Tag kontaktiert Sie unsere deutschsprachige Mitarbeiterin Frau Aysan und bespricht mit Ihnen den weiteren Ablauf, bevor es am nächsten Tag zu Ihrer Medical Hair Behandlung in die Klinik geht.
Wir setzen stets auf individuelle Behandlungskonzepte, die genau auf die Bedürfnisse der Patienten zugeschnitten sind. Deshalb beginnt der Tag der Operation mit einem ausführlichen Beratungs- und Informationsgespräch mit Ihrem behandelnden Chirurgen Dr. Kazim Sipahi und Frau Aysan. Anschließend folgen ein Bluttest sowie eine genaue Haaranalyse. Diese gibt Aufschluss darüber, welche Haarbereiche am besten zur Verpflanzung geeignet sind.

Wie sich die Augenbrauentransplantation Türkei Kosten berechnen

Preise auf Anfrage

Haartransplantation Türkei – das spricht für eine Behandlung in Istanbul

Die Türkei, insbesondere Istanbul, haben sich in den letzten Jahren zum europäischen Hotspot entwickelt, wenn es um Haarchirurgie geht.  Hierzu zählen Haartransplantationen, Augenbrauenentransplantationen und Barthaartransplantationen, aber auch die plastische Chirurgie.
Die Stadt am Bosporus steht für modernste Kliniken, neueste Techniken und fachliche Expertise in Sachen Haarverpflanzung. Ein nicht unerheblicher Punkt: Haartransplantationen in Kliniken der Türkei sind auch 2020 wesentlich kostengünstiger als beispielsweise in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Die Vera Clinic Deutschland arbeitet seit Langem erfolgreich mit der renommierten Partnerklinik in Istanbul und dem renommierten Arzt für Chirurgie Dr. Kazim Sipahi zusammen. Das Vera Clinic Medical Center ist als vollwertige Klinik nach den neuesten medizinischen und technischen Standards ausgestattet. Das Krankenhaus erfüllt in allen Belangen die Normen der EFQM (European Foundation for Quality Management). Diese medizinischen Richtlinien gelten nicht umsonst auch in deutschen Kliniken als Goldstandard.

Beste Betreuung durch ein qualifiziertes Expertenteam

Wir setzen in allen Bereichen ganz auf beste und konstante Qualität. Um immer ein hohes Leistungsniveau zu gewährleisten, haben wir exklusiv erfahrene Spezialisten und Fachärzte für Chirurgie unter Vertrag genommen. Sie arbeiten ausschließlich mit ihrem eigenen eingespielten Team und eigener technischer Ausrüstung. Das kompetente Expertenteam rund um den renommierten Chirurgen Dr. Kazim Sipahi bringt mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit. Hierbei stehen insbesondere die Bereiche der Haartransplantation, Barthaartransplantation und Augenbrauentransplantation nach dem bewährten FUE Verfahren im Fokus.
Unsere Ärzte stehen in stetigem Austausch mit anderen Kliniken und Experten aus dem Bereich der plastische Chirurgie und nehmen regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil. So gewährleisten wir, wenn es um medizinischen und technologischen Fortschritt geht, immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Der leitende Spezialist für Haartransplantationen Dr. Kazim Sipahi hat bereits über 22.000 Eingriffe in diesem Bereich durchgeführt. Er betreut unsere Patienten mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl. Sowohl Dr. Sipahi und sein Team, als auch unser in Deutschland ausgebildetes qualifiziertes Fachpersonal, kümmert sich ganz um Ihr Wohl. Sie gewährleisten medizinische Versorgung nach deutschen Standards und sind auch nach der Behandlung stets gerne für Sie da. Während Ihres gesamten Aufenthalts steht Ihnen ein deutschsprachiger Ansprechpartner zur Seite.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • kompetentes Expertenteam mit langjähriger Erfahrung
  • Durchführung nach deutschen Maßstäben in renommierter Klinik
  • Augenbrauentransplantation mit modernsten Techniken (FUE-Methode)
  • kaum Beeinträchtigung durch Schmerzen oder Schwellungen
  • deutschsprachige Betreuung vor Ort
  • Eingriff um einiges günstiger als in Deutschland, Schweiz und Österreich

 

Kostenfreie Beratung mit Rückruf

Unser Grundsatz: Kein Eingriff ohne ausführliche Beratung!

 

Egal ob Sie eine Haartransplantation, eine Barttransplantation oder eine Augenbrauentransplantation planen – wir beraten Sie bereits in Deutschland umfassend über alles, was Sie wissen müssen. 

Unsere kostenfreie Beratung gibt Ihnen die Möglichkeit, sich detailliert über alle Fragen rund um das Thema Augenbrauentransplantation zu informieren. Wählen Sie unsere kostenfreie Medical Service Nummer oder bitten Sie uns in unserem Kontaktformular um einen Rückruf. Sie bestimmen, wann Ihnen unser Rückruf zeitlich am besten passt.

Augenbrauentransplantation Türkei – Beauty-Urlaub mit Städtetrip

Für eine Augenbrauentransplantation oder eine Haartransplantation in der Türkei ist ein Aufenthalt von mindestens drei Tagen in Istanbul erforderlich. Vielleicht möchten Sie die Gelegenheit auch nutzen, eine Augenbrauentransplantation mit einem Türkei Urlaub zu verbinden. Gerne organisieren wir für Sie auf Wunsch einen verlängerten Hotelaufenthalt zu günstigen Preisen. 

Eine Behandlung in der Türkei bietet die beste Möglichkeit, die Stadt am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident einmal näher kennenzulernen.
Istanbul liegt direkt am Bosporus und besitzt einen jeden Flughafen im schönen und im europäischen Teil. Die attraktive Stadt ist weit entfernt als die Hauptstadt der Türkei Ankara. Die Metropole Istanbul beherbergte 2020 mit über 15,5 Millionen Einzahlen mehr als viele so viele Menschen wie Ankara. Geht es um sich, steht sie Ankara in nichts nach. Die Millionenstadt Nord einen ganz besonderen Flair und ist voll Attraktionen, die einen Besuch wert sind. Allen voraus die einzigartige Hagia Sofia – das Wahrzeichen Istanbuls. Sie gehört auch 2020 zu den meist besichtigten Richtlinien der Stadt. Natürlich bringt Sie unser Shuttle-Service nach Ende Ihres Aufenthalts wieder wohlbehalten vom Hotel zum Flughafen.

An den Anfang scrollen