Überspringen zu Hauptinhalt

Was ist PlexR® Plasma?

PlexR® Plasma ist eine Innovation, die unter die Plasmatechnologien fällt. 

Die Technologie kann ein Ersatz für verschiedene chirurgische Eingriffe wie zum Beispiel die Augenlidkorrektur sein. Die Anwendungsbereiche, die PlexR® -Plasma ersetzen könnte, umfassen aber auch Gesichts- und Halsstraffung sowie Verfahren zur Entfernung von Narben oder Pigmentflecken.

Das Plasma in PlexR®  arbeitet mit Hilfe einer selektiven und auch sehr hautschonenden Plasma-Technologie. Das Gerät ionisiert Gaspartikel zwischen Nadel und Haut. Der Lichtbogen, der sich bildet, verdampft die unerwünschte Haut und Zellen auf der Oberfläche.

Die Wirkung von PlexR® auf die Haut beschränkt sich nicht nur auf das Abschmelzen älterer Zellen. Die Auswirkungen der Behandlung führen zudem nämlich dazu, dass sich die Haut zusammenzieht, strafft und die Kollagenproduktion ausgelöst wird. Zusätzliche Anwendungen von PlexR® umfassen das Entfernen von Keloidnarben, Muttermalen und Hautflecken.

Anwendungsgebiete von PlexR®

  • Nicht-chirurgische (Bleforaplastie) Augenlidoperation
  • Faltenbehhandlung
  • Pigmententfernung/Altersfleckenentfernung
  • Aknebehandlung
  • Narbenbehandlung
  • Über den Lippenlinien
  • Linien um die Augen

Behandlung mit PlexR®

Die PlexR®-Plasmabehandlung dauert insgesamt 30 bis 60 Minuten. Das Verfahren beginnt mit dem Auftragen einer betäubenden Creme, um den Vorgang absolut schmerzfrei zu gestalten. Nach der Behandlung können leichte Hitzegefühle oder Kribbeln auftreten.

An den Anfang scrollen