Überspringen zu Hauptinhalt

Die von unserem erfahrenen Team durchgeführten Verfahren zur Korrektur im Gesicht sind technisch vielseitig. Wir arbeiten ausschließlich mit den besten und innovativsten Methoden. Die plastischen Chirurgen der Klinik verfügen über ein hohes Maß an  Präzision, Erfahrung und eine außergewöhnliche Liebe zum Detail.

Face- und Halslifting

Bei einer sogenannten Rhytidektomie handelt es sich um Gesichts- und Halsstraffung. Hier werden die unter der Haut liegenden Gesichtsmuskeln angehoben und gestrafft. So lassen sich  altersbedingte Anzeichen im Gesicht wie beispielsweise  Falten reduzieren und ein jugendliches Aussehen wiederherstellen. Neben der Glättung von Falten wird eine Rhytidektomie durchgeführt, um den Kieferknochen hervorzuheben und dem Patienten eine schärfere, definierte Kieferlinie zu verleihen.

Regenerationszeit nach einem Face- und Halslifting

Die Patienten können im Normalfall innerhalb von 2 Wochen ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen. Schwellungen und Blutergüsse beginnen nach 4  Tagen  allmählich abzunehmen. Etwa einen Monat nach der Operation werden die Ergebnisse sichtbar und die  verbleibenden Schwellungen verschwinden. Es ergeben sich ein sehr natürlich aussehendes, jugendliches Gesicht sowie ein wohlgeformter Hals.

Dauer der Operation

Eine Facelifting-Operation kann zwischen 3 und 4 Stunden dauern.

Wann bin ich für ein Face- und Halslifting geeignet?

Die Chirurgen werden nach einem Erstgespräch die endgültigen Entscheidungen bezüglich der Eignung unseres Patienten treffen. Im Allgemeinen sind jedoch folgende Faktoren ausschlaggebend:

Hautelastizität

Die Elastizität der Haut des Patienten ist ein entscheidender Faktor, der zum Erfolg des operativen Eingriffs beiträgt. Während dieses Verfahrens wird die Haut gestrafft, um Falten zu vermindern. Daher ist es wichtig, dass sich die Haut problemlos an die Konturierung anpassen kann. Dies sorgt für bessere Ergebnisse und eine schnellere Heilungszeit.

Ästhetische Ziele

Nach Rücksprache mit den Chirurgen der Vera Clinic wird entschieden, ob die gewünschten ästhetischen Ziele des Patienten auch durch alternative Behandlungen erreicht werden können oder ob ein Facelifting die einzige Option ist. Hier sollten alle Eventualitäten durchgesprochen und nach einem sinnvollen und strukturierten Weg verfahren werden. Jede Form des Liftings ist ein operativer Eingriff, den man nicht voreilig durchführen sollte.

Starke Knochenstruktur

Patienten mit einer stärkeren Knochenstruktur werden eher als ideale Kandidaten für eine Facelifting-Operation angesehen. Die Unterstützung durch ausgeprägte, gut definierte Gesichtsstrukturen kann einen wesentlichen Beitrag zu  zufriedenstellenden Ergebnissen liefern. Patienten mit weniger ausgeprägter Knochenstruktur sollten ein Gesichtsimplantat als Alternative oder zusätzliche Operation zum Facelifting in Betracht ziehen. In diesem Fall werden unsere Chirurgen nach der ersten Analyse beratend tätig sein.

Gute körperliche Gesundheit

Da es sich bei einem Facelifting um eine invasive Operation handelt, müssen die Patienten bei guter Gesundheit sein. Nur so können zukünftige Komplikationen vermieden werden. Patienten, die an bereits bestehenden Erkrankungen leiden, sollten ihre Chirurgen dringend schon während der Vorbesprechung informieren, um Gesundheitsrisiken nach der Operation abzuwägen oder eventuell komplett zu vermeiden.

Nachbehandlung

Die Ärzte der Vera Clinic geben den Patienten alle wichtigen Informationen und postoperativen Anweisungen, die für eine schnelle und komplikationslose Genesung erforderlich sind. Außerdem versorgen wir unsere Patienten mit allen notwendigen Medikamenten nach der Operation.

Nasenkorrektur

Die Nasenkorrektur ist eine Operation, bei der die darunter liegenden Nasenknochenstrukturen oder der äußere Rahmen der Nase für medizinische oder ästhetische Zwecke chirurgisch verändert werden.

Regenerationsphase und Endergebnis

Die gewohnten täglichen Aktivitäten können eine Woche nach der Operation wieder aufgenommen werden. Schwellungen und leichte Blutungen sind während der ersten 48 Stunden der Operation häufig. Die Schwellung gehen während der Erholungsphase allmählich zurück. Falls eine Nasenverband angelegt wurde, wird dieser eine Woche nach der Operation von Ihrem Chirurgen entfernt.

Dauer des Eingriffs

Eine Nasenkorrektur kann zwischen einer Stunde und zwei Stunden dauern.

Für wen eignet sich eine Nasenkorrektur?

Die Chirurgen der Vera Clinic werden nach einem Erstgespräch die endgültigen Entscheidungen hinsichtlich einer Eignung des Patienten treffen. Im Allgemeinen ist jedoch eine gute körperliche Gesundheit Voraussetzung für den Eingriff.

Denn eine Nasenkorrektur ist ein invasiver Eingriff und erfordert, dass der Patient bei guter Gesundheit ist, um das Risiko zukünftiger Komplikationen auszuschließen. Der Patient ist verpflichtet, die Chirurgen zu seiner eigenen Sicherheit über bereits bestehende Erkrankungen zu informieren.

Nachbehandlung

Die Ärzte der Vera Clinic informieren den Patienten über alle weiteren postoperativen Schritte und verschreiben alle notwendigen Medikamente, die für eine reibungslose  Genesung erforderlich sind.

Lidkorrektur

Blepharoplastik oder Augenlidoperation ist eine Operation, die durchgeführt wird, um überschüssige Haut, Muskeln oder Fett um die Augen zu entfernen. Schlaffe Augenlider und ein müde aussehender Blick können mit Hilfe einer Lidkorrektur behoben werden.

Regeneration und zu erwartende Resultate

Schwellungen und Schmerzen um die Augen werden innerhalb weniger Tage zurückgehen. Die Fäden werden ca. 7 Tage nach der Operation gezogen und auch die alltäglichen Aktivitäten können nach ungefähr 10 Tagen wieder aufgenommen werden.

Dauer der Operation

Die Operation dauert  im Normalfall in etwa 1 bis 2 Stunden.

Nachbehandlung

Die Ärzte der Vera Clinic informieren den Patienten über alle weiteren postoperativen Schritte und verschreiben alle notwendigen Medikamente, die für eine reibungslose  Genesung erforderlich sind.

Wer ist für diesen Eingriff geeignet?

Die Chirurgen der Vera Clinic werden nach einem ausführlichen Erstgespräch die endgültigen Entscheidungen bezüglich der Eignung des Patienten treffen.
Generell sind jedoch folgende Faktoren für die Operation von großer Bedeutung:

 

Hängende Haut um die Augenlider

Augenlidoperationen werden ausschließlich durchgeführt, um abgesackte, schlaffe Haut um die Augen aufgrund von genetischer Veranlagung oder Alterung zu entfernen.

 

Gute körperliche Gesundheit

Eine Nasenkorrektur ist eine invasive Operation und erfordert eine  gute körperliche Gesundheit, um das Risiko zukünftiger Komplikationen auszuschließen. Der Patient ist verpflichtet, die Chirurgen zu seiner Sicherheit über bereits bestehende Erkrankungen zu informieren.

Haben Sie noch Fragen zu einer der von uns angebotenen plastischen Eingriffe?

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie sehr gerne ausführlich!

An den Anfang scrollen