Überspringen zu Hauptinhalt

Gesichtsfüller bezieht sich auf die Anwendung von entweder synthetischem oder natürlich vorkommendem Material. Hier werden ohne einen operativen Eingriff problematische Regionen verbessert und visuelle Mängel verborgen. 

Die Behandlung von Füllern für das Gesicht wirkt gegen auftretende Falten und stellt  das Volumen und die Fülle im Gesicht wieder her.

Was ist ein Gesichtsfüller bzw. woraus besteht er?

In Füllern für das Gesicht sind unter anderem Kollagen, Hyaluronsäure und Claciumhydroxyl enthalten. Diese reduzieren Falten und Narben, lassen Lippen voller erscheinen und geben dem Gesicht ein jugendliches Aussehen, indem sie verlorenes Gewebe ersetzen.

Wo werden Füllstoffe verwendet?

  • Um Nase und Mund können mit Hilfe von Füllstoffen Lachfalten korrigiert werden (Nasolabial Lines).
  • Den Lippen kann mehr Volumen und mehr Fülle verliehen werden. 
  • Um die Augen lassen Füllstoffe Falten und Tränensäcke verschwinden.
  • In der Nähe der Augenbrauen können sie einen Lifting-Effekt verstärken.
  • Im Gesicht können sie Aknenarben entfernen.
  • Den Wangenknochen kann mehr Markantheit und Definition verliehen werden.
  • Dem Kinn kann mit Hilfe von Gesichtsfüllern mehr Volumen, Definition und Länge gegeben werden.
  • Die Nase kann auf nicht-chirurgische Weise etwas korrigiert werden.
  • Asymmetrische Auffälligkeiten im Gesicht können teilweise mit Füllstoffen behoben werden.
An den Anfang scrollen