Überspringen zu Hauptinhalt

Die von uns vermittelten Patienten erhalten EINEN umfangreichen Service der alle Punkte abdeckt.

Uns steht die Zufriedenheit unserer Kunden, die sich für eine Haartransplantation in der Türkei entscheiden,im Mittelpunkt. Deshalb haben wir ein vollumfängliches Betreuungsprogramm entwickelt. Dieses deckt den kompletten und reibungslosen Ablauf der Haartransplantation ab. Unter anderem bieten wir die Möglichkeit, auf Wunsch des Kunden, den Eingriff mit einem Türkei Urlaub zu verbinden.

Ablauf der Haartransplantation in der Türkei:

Tag 1

Ankunft in Istanbul und Transfer mit dem Vera Clinic Shuttle in Ihr 5-Sterne-Hotel. Im Hotel werden Sie von dem freundlichen und mehrsprachigen Hotelpersonal empfangen. Frau Halicilar wird Sie kontaktieren, den genauen Zeitplan erläutern und für auftretende Fragen zur Verfügung stehen.

Tag 2

Aufklärungs- und Beratungsgespräch am Morgen zur vereinbarten Zeit mit Ihrer Betreuerin und Ihrem Spezialisten für Haartransplantationen. Im Anschluss folgen die Vorbereitungen inkl. Bluttest für den Eingriff. Die Haartransplantation selbst erfolgt direkt im Anschluss und dauert je nach Graftzahl 6 bis 8 Stunden. Am Ende des Eingriffes erhalten Sie eine PRP Behandlung.  Abschließend erfolgt ein Informationsgespräch, um Sie für die Zeit nach dem Eingriff vorzubereiten.

Tag 3

In der Klinik erfolgt erneut eine Nachkontrolle, Ihre erste Pflegewaschung und eine Low-Laser-Behandlung. Anschließend bringt unser VIP-Shuttle Sie, passend zu Ihrer Flugzeit, zum Flughafen.

Zusatztage

Verlängerter Aufenthalt:
Ganz nach Ihrem Wunsch können Sie natürlich auch mehr als 2 Nächte in Istanbul verbringen, um das Stadtleben zu entdecken. Wir empfehlen Ihnen die Stadtbesichtigung vor dem Eingriff.

Für einen verlängerten Aufenthalt bieten wir sehr ansprechende Hotelpreise.

Konkreter Ablauf der Haartransplantation in Kürze

Beratung

  • Aufklärungsgespräch
  • Beratungsgespräch und Haaranalyse mit Ihrem Spezialisten
  • Einzeichnung der Haarlinie

Vorbereitung

  • Blutentnahme für großes Blutbild und PRP
  • Venöser Zugang wird gelegt
  • Haare werden auf 1-2mm kurz geschoren

1.PHASE: Entnahme

Die erste Phase der Haartransplantation besteht aus der Entnahme von Grafts, den Gewebeteilen. Der Patient liegt währenddessen in Bauchlage. Auf Wunsch wird der Patient von unserem Anästhesisten, über die Zeit der lokalen Betäubung, in einen Dämmerschlaf ähnlichen Zustand versetzt. Der Hinterkopf des Patienten wird desinfiziert und örtlich betäubt. Die Entnahme der Grafts mit dem Micromotor aus dem Donorbereich (Spenderbereich) erfolg.

Dauer etwa 2-3 Stunden

2. PHASE: Kanallegen

In der zweiten Phase werden für die entnommenen Grafts die Löcher bzw. Kanäle freigelegt. Dieser Abschnitt der Haartransplantation stellt die wichtigste Phase dar, da sie das Endergebnis bestimmt. Das Kanallegen erfolgt.

Dauer etwa 1 Stunde

Essenspause 1/2 Stunde

3. PHASE: Implantieren

Die dritte und somit letzte Phase der Haartransplantation besteht aus dem Implantieren. Hierbei werden die Grafts in die gelegten Kanäle gesetzt. Es erfolgt das Einsetzen der Grafts in die Kanäle sowie die Unterspritzung der PRP in die Kopfhaut. Zuletzt erfolgt die Bandagierung.

Dauer etwa 2-3 Stunden

Abschlussgespräch

Aufklärung über die Pflege der Wunden. Der Patient wird mit den benötigten Medikamenten und Pflegemittel ausgestattet.

Der Aufenthalt in der Türkei

Generell müssen Sie einen Mindestaufenthalt von drei Tagen in der Türkei einplanen. Die Haartransplantation selbst beläuft sich auf einen Zeitraum von sechs bis acht Stunden. Ihre Übernachtungen finden im 5-Sterne Hotel Hilton statt. Einige unserer Patienten wünschen sich höchste Diskretion. Sie möchten, dass die Spuren der Transplantation weitestgehend abheilen, bevor sie nach Deutschland zurückreisen. In diesem Fall ist es natürlich möglich, dass unsere Patienten nach der Haartransplantation einen Urlaub anschließen. Bei der Buchung und dem Umfang des verlängerten Aufenthalts unterstützen wir Sie sehr gerne.

An den Anfang scrollen